SV-FCH HOMESV-REISENSV-MAGAZINFC HERGISWILFC HERGISWIL ARCHIVFCH-GESCHICHTE
 
 
 

Ingolstadt 2017 - tolles Wochenende!!!

Einmal mehr bei herrlichem Frühlingswetter und ohne jeden Regentropfen über das gesamte Weekend trat unsere dieses Mal 28-köpfige Reisedelegation die Wochenendreise nach Ingolstadt an. Erstmals wurde diese Reise von unserem Präsidenten organisiert und durchgeführt, wobei unser bisheriger, langjähriger Organisator „Taxi“ endlich einmal als sehr gerne gesehener Gast diese Reise in vollen Zügen genießen konnte. Mit „Heinz“ hatten wir auch einen Chauffeur von Heggli-Car, welcher uns mit dem offiziellen Bus der Schweizer Fußballnationalmannschaft sicher und gekonnt hin- und zurückbrachte. Schade nur, dass die Mercedes-Logos alle entfernt werden mussten, weil VW der offizielle Sponsor der „Nati“ ist.

Erster Zwischenhalt war dann bei einer Raststätte nach der Grenze Österreich / Deutschland, wo wir - von Supportermitglied und Hergiswiler Badi-Wirt Hans Zibung liebevoll zubereitet - heißen Fleischkäse, Kartoffelsalat und feine Brötchen genießen durften. Natürlich durfte das „kalte“ Bier dazu nicht fehlen. Danke Hans! Das Frühstück wurde begleitet vom Sound aus Thomas Bucher’s Music-Box. Freiburger Fußball-Fans, welche nach München zu den Bayern reisten, tanzten hierbei spontan auf dem Parkplatz und befanden gleichzeitig, dass wir alle attraktive Jungs sind...? Miär hend iis aber chennä wehrä!

Danach ging’s weiter Richtung Ingolstadt zu unserem Hotel Altstadt in Ingolstadt. Einchecken, noch schnell ein Bierchen trinken und dann los ins Stadion, wo der FC Ingolstadt und der FC Schalke 04 auf uns warteten. Leider waren am Vorwochenende die Entscheidungen für beide Teams bereits gefallen, wobei das Spiel sich als absolut sehenswert erweisen sollte und mit einem gerechten 1:1-Remis endete. Der FCI beendet seine 2-jährige Zeit als 1.-Liga Bundesligist und steigt ab, S04 konnte die Europaplätze nicht mehr erreichen. Der Abend nach dem Match stand für alle Supporter zur freien Verfügung. Unglaublich, was die Stadt an der Donau so alles zu bieten hat. Eine großzügige Innenstadt mit vielschichtigen Möglichkeiten luden zum Verweilen.

Der Morgen danach stand im Zeichen des reichhaltigen Frühstücksbuffets im Hotel. Devise: Boden schaffen für einen sonnigen Sonntag vor unserer Rückreise. Das nächste Ziel war Bregenz, wo ein reichhaltiges Mittagessen auf uns wartete. Geburtstagskind Dario hatte an diesem Sonntag zu feiern und zur Feier des Tages offerierte er unserer gesamten Truppe sämtliche Getränke! Herzlichen Dank, Dario, für deine Großzügigkeit - VIVA TICINO!!!

Gestärkt und gut gelaunt hieß es wieder „Einsteigen und Abfahren“, aber nicht, bevor unser Foto der gesamten Reisegruppe im Kasten ist. Philipp Hüsler sorgte dann für eine Überraschung mit „Glace “, als er für alle je einen „Doppellutscher“ oder dergleichen an der Türe zum Einstieg in den Bus verteilte. Besten Dank, Philipp!

Ein großes Kompliment gehört unserm Präsidenten und hervorragendem Organisatoren zur Reise nach Ingolstadt, Jürg Spieler, indem er so gut wie möglich die Reise über die Bühne brachte und dabei auch noch für einen tollen Service im Bus besorgt war – vorzüglich! Der Ausklang diese abends fand im Restaurant Rössli in Hergiswil statt, wobei uns die Zeit der letzten Heimkehrer aus dem Radar geriet...

(09.07.2017)

Fotos Teil 1:

Fotos Teil 1 (Bilder)

 
 

Fotos Teil 2: