SV-FCH HOMESV-REISENSV-RÜCKBLICKEFC HERGISWILFCH-SPIELBETRIEBFCH-ARCHIV
 
 
 

Am 6. Spieltag wäre der FC Brunnen unser nächster Gastgeber gewesen. Wegen des schlechten Wetters am 19.06.2017 wurde diese Partie neu auf DI, 26.09.2017 / 20.00h angesetzt.

Aus diesem Grund werden wir nach dem Spiel der 7. Runde des FC Hergiswil gegen den FC Perlen-Buchrain eine neue Matchvorschau erstellen...

Go "Red White" Go...!!!

 

SPIELLEITUNG FC Brunnen - FC Hergiswil:
SR:         
SRA 1:
SRA 2:
Jovic Marko, Castione
Ivanov Mile, Camorino
Avelelas Bruno Miguel, Viganello


Resultate 2016/17:
27.08.2016; FC Hergiswil - FC Brunnen  2 : 4  (2 : 0)
31.03.2017; FC Brunnen - FC Hergiswil  2 : 3  (2 : 1)


(19.09.2017 - wb)

Kommentar zum 6. Spieltag:

In unserem Kommentar zur 6. Runde sind uns zwei Partien besonders aufgefallen - einerseits ist es der Kantersieg des SC Goldau mit seinem 5:0-Sieg über die Obwaldner, andererseits die 1:2-Niederlage des FC Lugano U21 gegen den AS Novazzano.

Der SC Goldau hat sich nach seiner ersten Niederlage und gleichzeitig den ersten Verlustpunkten in dieser Spielzeit am 5. Spieltag in Eschenbach eindrücklich zurückgemeldet und verteidigt seine Leaderposition. In der Halbzeit waren die Gastgeber erst in der 41.' in Führung gegangen, jedoch ab der 70.' wurde der FC Sarnen in regelmässigen Abständen bis zur 86.' mit weiteren vier Gegentoren eingedeckt.

Dass es dem AS Novazzano in Lugano gelingt, alle drei Zähler mitzunehmen, entspricht zum heutigen Zeitpunkt eher einer kleinen Überraschung - oder wird sich der Tessiner Regionalmeister etwa wirklich als der Verfolger des SC Goldau heraus kristallisieren?

Für den FC Altdorf dürfte das Remis gegen den FC Eschenbach eher einer kleinen Enttäuschung entsprechen, nachdem man zuvor zwei hervorragende Heimpartien abgeliefert hatte. Der FC Eschenbach seinerseits dürfte sicherlich mit diesem einen Punkt mehr als zufrieden sein.

Der FC Perlen-Buchrain verliert gegen AC Taverne seine ersten Heimpunkte, konnte seine Ungeschlagenheit aber auch im dritten Heimspiel wahren und holte in dieser torlosen Partie immerhin einen Punkt.

Der FC Ascona lebt wieder, indem es ihm gelang, im sechsten Anlauf endlich den ersten Punkt zu ergattern. Gegen den FC Ibach konnte das Schlusslicht zweimal in Führung gehen. Mit dem 2:2 in Ascona, erzielt in der 89.', konnten die Gerbihöfler erstmals nach drei verlorenen Partien in Folge wenigstens den einen Zähler verbuchen.

Die Partien FC Brunnen - FC Hergiswil und FC Hochdorf - FC Locarno werden am DI, 26.09.2017, beide 20.00h, nachgeholt.

(20.09.2017 - wb)

 
 

6. Spieltag: SA-DI 16.-26.09.2017

SC Goldau -FC Sarnen   5:0
FC Lugano U-21-AS Novazzano1:2
FC Ascona- FC Ibach2:2
FC Perlen-Buchrain       -AC Taverne0:0
FC Altdorf-FC Eschenbach1:1
FC Brunnen-FC Hergiswil             DI 20.00
FC HochdorfFC LocarnoDI 20.00

Tabelle 2017/18

RangVereinSpiele  G
  U
  V
Fairplay
     Tore
Punkt.
 1.SC Goldau6501 (6)26: 415
-------------------------------------------------------------------------
 2.AS Novazzano 6411 (8)12: 713
 3.AC Taverne6321(24)10: 611
 4.FC Locarno5311(13)11: 710
 5.FC Brunnen5302(12) 5: 4 9
 6.FC Perlen-Buchrain6231(16) 8: 7 9
 7.FC Hergiswil               5
221(12) 
 9: 5  8
 8.FC Altdorf6222(12)10:11 8
 9.FC Ibach3(10)13:14 7
10.FC Eschenbach6213(11)10:11 7
11.FC Sarnen6213(20) 5:11 7
-------------------------------------------------------------------------
12.FC Lugano U-216123(11)12:18 5
13.FC Hochdorf5014(15) 4: 14 1
14.FC Ascona6015(22) 5:21 1
19.09.2017                           => AL-Link Resultate / Tabelle

6. Spieltag - die weiteren Partien:

Kann der FC Sarnen am Samstag in Goldau die Chance nutzen und den Tierpärklern die zweite Niederlage in Folge beifügen? Die Obwaldner kommen jedenfalls mit einem Erfolgserlebnis aus dem fünften Spieltag. Der FC Lugano U21 wird gefordert sein, die Erfolgsstory des Tessiner Regionalmeisters und Aufsteigers auszubremsen, um dem Tabellenzweiten AS Novazzano die zweite Niederlage beizufügen, oder bleibt der Gastgeber unter dem Abstiegsstrich?

Findet der FC Ibach in Ascona wieder zum Erfolg zurück? Nach drei aufeinanderfolgenden Niederlagen wollen die Gerbihöfler wieder zurück auf die Erfolgsspur gelangen. Gastgeber FC Ascona wird sich jedoch mit allen zur Verfügung stehenden Kräften wehren, um im sechsten Anlauf die letzte Null im Punktestand der Tabelle weg zu radieren. Dem FC Perlen-Buchrain kommt die Aufgabe zu, dem kampfstarken AC Taverne die Stirne zu bieten und nach der Niederlage in Sarnen auch sein drittes Heimspiel mit einem Heimsieg zu beenden. Zuhause haben die Rontaler jedenfalls noch keinen Punkt abgegeben!

Der FC Altdorf dürfte nach seiner Niederlage in Locarno am Sonntag wieder auf seine inzwischen wohl bekannte Heimstärke zurückgreifen und dem FC Eschenbach die vierte Niederlage beifügen, dies trotz des Überraschungscoups der Rontaler vom fünften Spieltag gegen den Leader SC Goldau.

Die letzte Partie des sechsten Spieltages zwischen dem FC Hochdorf und dem FC Locarno wird wegen des Helvetia Schweizer Cup 1/16-Final Einsatzes der Tessiner an diesem Wochenende erst am DI, 26.09.2017 zur Austragung gelangen.

(13.09.2017 - wb)